Ältere Menschen leben häufig in ihrer gewohnten Umgebung in Griesheim, da diese Geborgenheit spendet und ein Gefühl von Heimat vermittelt. Im Alter fallen viele Dinge allerdings schwerer als in jungen Jahren. Die Haus- und Gartenarbeit geht nicht mehr so leicht von der Hand wie früher, und bestimmte Dinge brauchen einfach länger Zeit. Das ist auch völlig normal. Wir verraten Ihnen, was das Leben im Alter leichter macht und wie Sie trotzdem selbstbestimmt leben können.

Ambulanter Pflegedienst

Wer gesundheitliche Beeinträchtigungen hat, kann durch eine Pflegehilfe Unterstützung erhalten. Der ambulante Pflegedienst Griesheim unterstützt Sie direkt in den Bereichen, in denen Sie Hilfe benötigen – zum Beispiel bei der Alltagsgestaltung, Körperpflege, Kontakt mit Gleichgesinnten oder im Haushalt. Gleichzeitig können Sie in Ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Auch für pflegende Angehörige bedeutet ein ambulanter Pflegedienst eine enorme Entlastung. Eine professionelle Pflegekraft sorgt für die bestmögliche, individuelle Behandlung und berät auch enge Familienmitglieder und Bezugspersonen des Pflegebedürftigen.

Wohnraum verkleinern

Manchmal sind ältere Menschen körperlich noch recht fit, dennoch ist die Arbeit in Haus und Garten anstrengend. Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Wohnraum zu groß wird, ist nicht zwangsläufig der Umzug in eine kleinere Wohnung erforderlich. Auch die Vermietung einzelner Appartements im Haus sind gute Möglichkeiten, neuen Wohnraum zu schaffen und zugleich weniger Arbeit zu haben.

In Bewegung bleiben

Für ältere – aber natürlich auch für jüngere Menschen ist es wichtig, so viel Selbstbestimmtheit wie möglich erhalten zu können. Bewegung hält jung und auch geistig fit. Integrieren Sie daher genügend Sport und Bewegung in Ihren Alltag. Wenn Sie regelmäßig Ausdauersport treiben, stärken Sie Ihre Muskeln und mindern das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neues lernen hält ebenfalls fit und die geistige Leistungsfähigkeit aufrecht. Auch mit 80 können Sie noch eine neue Sprache, ein Instrument oder Yoga erlernen.

Gesunde Ernährung

Die Ernährung beeinflusst das physische und psychische Wohlbefinden maßgeblich. Achten Sie daher auf genügend frisches Obst und Gemüse – um mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen versorgt zu sein. Auch Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, fettreicher Fisch und hochwertige, pflanzliche Öle sind sehr nährstoffreich.

Soziale Beziehungen

Freundschaften und der Kontakt zu lieben Bezugspersonen sind in jedem Alter wichtig. Junge Menschen schließen häufig in Arbeitsverhältnissen und im Studium Freundschaften, für ältere Menschen ist es mitunter schwieriger. Sport- oder Bildungsveranstaltungen bieten eine ideale Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen. Hunde helfen ebenfalls beim Knüpfen neuer Kontakte.